Sysnopsis - Ex-prisoners return to robben island

Sysnopsis - Ex-prisoners return to robben island
Robben Island - Maximum Security Prison
Prison Courtyard, Robben Island
Robben Island - Prison Window
Robben Island - Political Prisoners


Heute, mehr als ein Jahrzehnt nach dem Ende der Apartheid, erzählt die Dokumentation BACK HOME die Geschichte von drei ehemaligen Gefangenen und deren Rückkehr auf die Insel ihres Schicksals. BACK HOME ist eine außergewöhnliche zeitgeschichtliche Dokumentation - eine emotionale Reise in die Vergangenheit und ein Blick hinter die Kulissen. BACK HOME erzählt von den Opfern und deren Familien.

BACK HOME ist die Geschichte dreier Männer, die auf die Insel, die ihr Leben und das Leben aller Südafrikaner veränderte, zurückkehrten, um dort zu leben und zu arbeiten. Die Geschichte verschiedener Generationen, gemeinsamer Schicksale und eines gemeinsamen Zieles.

Robben Island, die kleine Insel vor Kapstadt, ist eine der geschichtsträchtigsten Inseln der Welt. In den 1960er Jahren wurde sie zu einem Hochsicherheitsgfängnis des Apartheid-Regimes.

Tata Sindile Mngqibisa war einer der ersten, die 1963 auf die Insel verbannt wurden, kurz bevor Nelson Mandela kam, der später der erste schwarze Präsident Südafrikas wurde. Sindile kämpfte während der folgenden 15 Jahre um sein Überleben auf der Insel.

Tata Elias Mzamo, ein Mitgefangener Sindiles, erinnert sich an den brutalen Umgang mit den Gefangenen und deren Überlebensstrategien. Heute, im neuen Südafrika, kehrt er jeden Tag auf die Insel des Leids und der Erinnerung zurück.

Vusumzi Mcongo wurde 1978 eingekerkert. Heute lebt er mit seiner Familie auf der Insel in einem kleinem Dorf, das früher als Unterkunft für die Wärter genutzt wurde und nur ein paar hundert Meter vom ehemaligen Gefängnis entfernt ist.

Was brachte diese Männer dazu zurückzukehren? Ihr Verhalten und ihre Motive überraschen. Sie lebten verschiedene Leben, doch sie haben etwas gemeinsam: ihre Verbundenheit mit dieser Insel, einem Heimatland und einem Ideal.

"In a way, I can say, I am back home in freedom, but really the road is still long."